• Versand aus Deutschland
  • inkl. Gratisproben
  • Versandkostenfrei ab einem Bestellwert von 40 €

    WAS IST DIE KOREANISCHE HAUTPFLEGEROUTINE IN 10 SCHRITTEN?

    Jeder der schon mal in Korea war wird feststellen, dass es dort viele schöne Menschen mit makelloser Haut gibt. Das Geheimnis dahinter die die koreanische Hautpflegeroutine und die natürlichen K-Beauty Produkte. Die KoreanerInnen unterziehen sich einer intensiven Gesichtspflege, die Wirkung zeigt. Egal ob Anti-Aging, Hautprobleme oder strahlender Teint - für alle Bedürfnisse gibt es die entsprechenden Kosmetikprodukte. KoreanerInnen schwören auf die 10-Schritte Hautpflegeroutine.
    Tägliche Gesichtspflege, die aus 10 Schritten besteht? Das ist das Konzept! Natürlich müssen nicht jeden Tag die vollen 10-Schritte eingehalten werden. Die Idee dahinter ist, die tägliche Hautpflegeroutine auch als Investment in das allgemeine Wohlbefinden anzusehen. Also warum nicht etwas mehr Zeit in unsere tägliche Gesichtspflege investieren? Die koreanische Pflegeroutine erklären wir dir nachfolgend schrittweise.

    1. SCHRITT: CLEANSING (ÖLBASIERTE GESICHTSREINIGER)

    Bei der Gesichtsreinigung wird in Korea die sogenannte „Double Cleansing“ Methode praktiziert. Zunächst kommen ölbasierte Gesichtsreiniger zum Einsatz. Sie entfernen das Make-up, Sonnenschutz und den Schmutzfilm auf der Gesichtshaut.
    Anwendung: Das Reinigungsöl wird dabei sanft mit den Fingern in die trockene Haut einmassiert, danach etwas Wasser auftragen und nochmals einmassieren. Zuletzt mit lauwarmen Wasser abspülen. Einer unserer Favoriten für den ersten Reinigungsschritt: Das Pure Apricot Seed Deep Cleansing Oil von BEAUTIQLO (sanftes, porentief klärendes Reinigungsöl für alle Hauttypen, auch für gereizte und hochsensible Haut).

    2. SCHRITT: CLEANSING (WASSERBASIERTE GESICHTSREINIGER)

    Im zweiten Reinigungsschritt werden wasserbasierte Reiniger angewendet. Diese sorgen dafür, dass nach dem ersten Reinigungsschritt keine Make-up Reste, Hautschüppchen oder Schmutzpartikel auf der Haut verbleiben.
    Anwendung: Die Haut wird zunächst mit Wasser befeuchtet. Anschließend wird der Gesichtsreiniger langsam einmassiert und mit lauwarmen Wasser wieder abgespült. Einer unserer Favoriten für den zweiten Reinigungsschritt: Der Reviving Dust Cleansing Gel to Foam von ACCOJE (sanfter, klärender Gesichtsreiniger mit entzündungshemmender Wirkung vitaminreichem Kiefernnadel Extrakt).

    Manche Gesichtsreiniger oder Reinigungswasser kombinieren oft die beiden Reinigungsschritte. Solche Produkte können aber auch ergänzend eingesetzt werden. Ein tolles Produkt hierfür ist beispielsweise das BEAUTIQLO Madetica Derma Cica Cleansing Water (ein 2-in-1 Make-up Entferner und Reiniger mit 100% pflanzlichen Ölen und natürlichen Tensiden, der auch Unreinheiten und Mitesser sanft entfernt). Wichtig ist aber auch, dass du dir Gesichtsreiniger suchst, die zu dir und den Bedürfnissen deiner Haut passen. Alle KOMAWO Gesichtsreiniger findest du HIER.

    3. SCHRITT: PEELING

    Der nächste Pflegeschritt wird circa 1-2 mal pro Woche bei fettiger Haut und Mischhaut empfohlen. Bei z.B. verstopften Poren können die Pflegeprodukte durch das/nach dem Peeling besser in die Haut einziehen. Bei empfindlicher und trockener Haut wird von häufigen Anwendungen von Peelings abgeraten.
    Anwendung: Das Peeling sanft in die Haut einmassieren und anschließend gründlich mit lauwarmen Wasser abwaschen. Einer unserer Favoriten für den dritten Pflegeschritt: Die Pore Tensing Carbonic Bubble Mask von so natural (schäumende, tiefenwirksame Wash-Off Bubble Maske mit weißer Tonerde und Grüntee Extrakt).

    4. SCHRITT: TONER

    Der Toner wird nach der Gesichtsreinigung aufgetragen und bereitet die Haut auf die anschließende Pflege vor. Die Pflegeprodukte ziehen schneller in die Haut ein als ohne Anwendung eines Toners. Gleichzeitig stellen Toner den natürlichen pH-Wert wieder her und wirken beruhigend. Die Gesichtshaut fühlt sich nach der Anwendung frischer an.
    Anwendung: Den Toner mit einem Wattepad oder den Fingern sanft auf die Haut auftragen und einklopfen. Einer unserer Favoriten für den vierten Pflegeschritt: Der Hyaluronic Essential Toner von ASIS-TOBE (fördert ein festes und gesundes Hautbild).

    Alle Toner im KOMAWO Sortiment findest du HIER.

    5. SCHRITT: ESSENZ

    Die Essenz basiert meist auf einer gelartigen Konsistenz und spendet der Haut eine Extraportion Feuchtigkeit. Dank der Anwendung von Essenzen erscheint das Hautbild strahlender und frischer und sorgt für den ultimativen Glow-Effekt. Zudem wird die Zellerneuerung der Gesichtshaut beschleunigt.
    Anwendung: Die Essenz wird mit den Fingerspitzen auf die Haut aufgetragen und sanft eingeklopft. Einer unserer Favoriten für den fünften Pflegeschritt: Die N Nature Multi Essence von sesamis (Feuchtigkeitsspendende Essenz mit Beta Glucan und Hyaluronsäure).

    Alle Essenzen im KOMAWO Sortiment findest du HIER.

    6. SCHRITT: SERUM

    Als nächster Pflege-Step folgt die Anwendung von Seren oder anderen Beauty-Boostern. Anders als die Essenz weist das Serum meist eine flüssigere Konsistenz auf. Die hochkonzentrierten Inhaltsstoffe des Serums pflegen die Haut und wirken unterstützend bei verschiedenen Hautproblemen. Besonders bei trockener Haut wirkt das Serum als ein Feuchtigkeits-Boost.
    Anwendung: Seren sind meist in Ampullen Fläschchen erhältlich, was die Dosierung erleichtert. Je nach Produkt, werden einige Tropfen auf die Gesichtshaut gegeben und eingeklopft. Einer unserer Favoriten für den sechsten Pflegeschritt: Das Bifida firming brown extreme serum von itfer (stärkt die Haut und lässt sie straffer werden).

    Alle Seren im KOMAWO Sortiment findest du HIER.

    7. SCHRITT: SHEETMASKE (TUCHMASKE)

    Sie sind wohl der beliebteste Newcomer aus der koreanischen Kosmetik: Sheetmasken oder auch Tuchmasken genannt. Getränkt in hochwertige Pflegewirkstoffe verleihen sie der Haut frischen Glanz und ein weiches Hautgefühl. Es gibt unzählige interessante Inhaltsstoffe wie Ginseng, Grüntee Extrakt, Kollagen oder Honig, die die Gesichtshaut pflegen und mit Nährstoffen versorgen.
    Anwendung: Je nach Art der Sheetmaske lässt man diese ca. 15-20 Minuten auf der Haut einwirken. Anschließend wird das übrige Serum mit den Fingerspitzen auf die Gesichtshaut und den Hals einmassiert oder eingeklopft. Je nach Hauttyp empfehlen wir die die Anwendung von Tuchmasken zwischen 2-3 mal die Woche. Einer unserer Favoriten für den siebten Pflegeschritt: Die Foilgel Lifting Mask von BRUCKE (straffende, hautverbessernde Maske). Zudem haben wir auch (Sheet-) Masken-Sets für dich zusammengestellt - das bringt etwas Abwechslung in dein Beauty-Programm, die Sets findest du HIER.

    Alle Sheetmasken im KOMAWO Sortiment findest du HIER.

    8. SCHRITT: AUGENCREME

    Der nächste Pflegeschritt „Augenpflege“ ist nicht nur in der K-Beauty wichtig. Die dünne Haut um die Augenpartie ist besonders anfällig für die ersten Anzeichen der Hautalterung. Augencremes sollen der Entstehung von Falten entgegen wirken, diese eindämmen und die bereits vorhandenen Falten zu reduzieren. Sie versorgt die sensible Hautpartie gleichzeitig mit ausreichend Feuchtigkeit.
    Anwendung: Die Augencreme vorsichtig um die Augenpartie auftupfen – auf grobes Einreiben verzichten. Unsere Favoriten für den achten Pflegeschritt: Der Anti-Aging Wrinkle Corrector von ACCOJE (aufpolsternde, verfeinernde Spezialpflege zur punktuellen Anwendung für besonderes pflegebedürftige Hautpartien) UND die Water Bomb Moisture Eye Cream von Ogi (leichte, aufhellende Anti-Aging Augencreme).

    Der neuste Trend aus Südkorea sind aber auch Eye Patches, diese können um die Augenpartie oder auf besonders pflegebedürftige Hautpartien aufgebracht werden. We love: Rose Ceramide 8 Eye Patch (regenerierende Hydrogel Eye Patches für eine strahlende & straffere Augenpartie) ODER Water Bomb Moisture Eye Patch (feuchtigkeitsspendende, beruhigende Hydrogel Eye Patches für eine durchfeuchtete & straffere Augenpartie) von Ogi.

    9. SCHRITT: FEUCHTIGKEITSCREME &-PFLEGE

    Ein wichtiger Pflegeschritt (unbedingt täglich anwenden!) der koreanischen Hautpflegeroutine ist das Auftragen einer feuchtigkeitsspendenden Gesichtscreme. Für jeden Hauttyp gibt es tolle Gesichtscremes, die auf die speziellen Bedürfnisse unserer Haut eingehen und sie pflegen.
    Anwendung: Einfach eine dünne Schicht der jeweiligen Feuchtigkeitscreme auf die Gesichtshaut auftragen, leicht einmassieren und einziehen lassen. Einer unserer Favoriten für den neunten Pflegeschritt: Die Hydro intensive moisturizing emulsion von itfer (kann schnell von der Haut aufgenommen werden, versorgt effektiv mit Feuchtigkeit & wirkt beruhigend).

    Alle Feuchtigkeitscremes im KOMAWO Sortiment findest du HIER.
    Zusätzlich kannst du die Hautpflegeroutine am Abend mit einer reichhaltigeren Pflege ergänzen, hierfür eigenen sich nahrhafte Cremes oder Sleeping Packs. Am Morgen wendest du nach der Feuchtigkeitscreme eigentlich immer einen Sonnenschutz an, am Abend darf es dann ruhig eine Maske oder reichhaltigere Pflegecreme sein.

    Tolle Pflegeprodukte für die Nacht (je nach Skin Concern):
    Reviving Sleeping Pack von ACCOJE (hochwirksame, regenerierende Over-Night-Gesichtsmake zur Regulierung des Feuchtigkeitsgehalts für alle Hauttypen).
    Water Bomb Moisture Sleeping Pack von Ogi (feuchtigkeitsspendende, beruhigende Over-Night-Maske für fettige & Mischhaut sowie bei Hautproblemen).

    10. SCHRITT: SONNENSCHUTZ

    Das Finish der koreanischen Hautpflegeroutine stellt (am Morgen) das Auftragen einer Sonnencreme speziell für die Gesichtshaut dar. KoreanerInnen verlassen das Haus nicht ohne ihre Haut vor schädlichen UV-Strahlen zu schützen. Das ist der effektivste Weg vorzeitige Hautalterung (und auch Hautkrebs) vorzubeugen. Die Anwendung sollte unbedingt als letzter Schritt der Pflegeroutine erfolgen, da andere Produkte die Wirkung des Sonnenschutzes beeinträchtigen könnten. Am Abend wird anstatt der Sonnencreme eine Maske für die Nacht oder eine reichhaltige Pflegecreme aufgetragen.

    Alle Sonnenschutz-Produkte im KOMAWO Sortiment findest du HIER. Übrigens: Viele BB-Cremes, Make-up Produkte, CC Cushions etc. bieten in der koreanischen Kosmetik auch UV Schutz.

    © 2021 KOMAWO. ALL RIGHTS RESERVED